Harzer Rotes Höhenvieh (©Susanne Heinrich)Schachbrettfalter auf Wiesenflockenblume (©Susanne Heinrich)Feuersalamander (©Mandy Henning-Hahn)Tauben-Skabiose (©Susanne Heinrich)Eiche, Gestütswiese (©Nicole Schwarzenberger)Bärwurz (©Susanne Heinrich)Die Oker (©Varinia Lietsch)Feldgehölz (©Varinia Lietsch)Die Oker (©Varinia Lietsch)Nickende Distel mit Rotwidderchen (©Susanne Heinrich)Schlackenhalde Bredelem, Innerste (©Karl Könecke)BannerbildBergwiesen bei Hohegeiß (©Susanne Heinrich)
Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schutzgebietsfläche Schlackenhalde Bredelem bekommt neue hölzerne Einfassung


Bild zur Meldung: Schutzgebietsfläche Schlackenhalde Bredelem bekommt neue hölzerne Einfassung



Nach langer Planung war es gestern so weit:

Die alte hölzerne Abgrenzung, welche die wertvolle Schutzfläche "Schlackenhalde Bredelem" für Besucher und Spaziergänger erkennbar gemacht hat, wurde nun durch neues Matrial ersetzt.

 

Auf einer Länge von ca. 175 Metern wurde die alte Abgrenzung ersetzt.

 

Vielen Dank an:

 

- den Landkreis Goslar, der diese Aktion finanziert hat

- Den Eigentümer der Fläche

- Zimmerei Tuchtfeld, die die Arbeiten ausgeführt hat

 

Lesen Sie dazu den Presseartikel in der Goslarschen Zeitung vom 11.05.2022

Weitere Informationen