Tauben-Skabiose (©Susanne Heinrich)Die Oker (©Varinia Lietsch)Eiche, Gestütswiese (©Nicole Schwarzenberger)Nickende Distel mit Rotwidderchen (©Susanne Heinrich)Bergwiesen bei Hohegeiß (©Susanne Heinrich)Feuersalamander (©Mandy Henning-Hahn)BannerbildHarzer Rotes Höhenvieh (©Susanne Heinrich)Schlackenhalde Bredelem, Innerste (©Karl Könecke)Die Oker (©Varinia Lietsch)Schachbrettfalter auf Wiesenflockenblume (©Susanne Heinrich)Bärwurz (©Susanne Heinrich)Feldgehölz (©Varinia Lietsch)
Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 
Drittelparität

Landschaftspflege im Landkreis Goslar vernetzt

Der Landschaftspflegeverband Goslar e.V. bietet den Akteuren in der Landschaftspflege im Landkreis Goslar einen runden Tisch, um gemeinsam und auf freiwilliger Basis Projekte umzusetzen und den Landschaftsschutz zukünftig ökologischer zu gestalten.

Gemäß der Drittelparität werden die drei Akteursgruppen Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Naturschutz sowie der Kommunalpolitik im Vorstand gleichberechtigt vertreten.

Der LPV ist daher kein neuer, zusätzlicher Akteur oder Verwaltungsorgan sondern ein gemeinnütziger Verband für den Landkreis.

 

Gemeinsam, freiwillig, kooperativ, gleichberechtigt. Nur so kann mehr für alle erreicht werden.


Auf einen Blick!

Artikel: Landvolk

Insktenschonende Mahdtechnik für Landwirte

20. 12. 2022: Der LPV kauft Maschinen für die insektenschonende Mahd [mehr]

Vertikalschnitt

Informationsveranstaltungen "Ordnungsgemäßer Gehölzschnitt im Wegeseitenraum"

21. 11. 2022: Der LPV lädt zu zwei Maschinenvorführungen bei Bornhausen (am 02.12.2022) und Weddingen (am 13.12.2022) ein [mehr]

Foto: Maximilian Strache. Von links nach rechts: C. Kluger, K. Könecke, Dr. G. Breustedt, Landrat Dr. A. Saipa, W. Moldehn, A. Hesse

Neue "Ökologische Station Westharz"

18. 11. 2022: Der LPV Goslar e.V. ist seit dem 01.11.2022 Träger der neuen "Ökologischen Station Westharz" [mehr]

[Weitere Meldungen]