Eiche, Gestütswiese (©Nicole Schwarzenberger) | zur StartseiteNickende Distel mit Rotwidderchen (©Susanne Heinrich) | zur StartseiteBergwiesen bei Hohegeiß (©Susanne Heinrich) | zur StartseiteHarzer Rotes Höhenvieh (©Susanne Heinrich) | zur StartseiteSchachbrettfalter auf Wiesenflockenblume (©Susanne Heinrich) | zur StartseiteBärwurz (©Susanne Heinrich) | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteTauben-Skabiose (©Susanne Heinrich) | zur StartseiteDie Oker (©Varinia Lietsch) | zur StartseiteSchlackenhalde Bredelem, Innerste (©Karl Könecke) | zur StartseiteFeuersalamander (©Mandy Henning-Hahn) | zur StartseiteFeldgehölz (©Varinia Lietsch) | zur StartseiteDie Oker (©Varinia Lietsch) | zur Startseite
Instagram   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Sammel-Bestellaktion für Hinweisschilder über den LPV Goslar

Sammel-Bestellaktion für Hinweisschilder über den LPV Goslar (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Sammel-Bestellaktion für Hinweisschilder über den LPV Goslar

An alle Naturfreunde sowie an die Realverbände bzw. Feldmarkinteressentschaften:

 

Der LPV bietet verschiedene Beschilderungen an, teilweise haben wir diese noch in gewissem Rahmen auf Vorrat (Brut- und Setzzeit-Schild) und zum anderen Teil erstellen wir eine Liste für eine Sammelbestellung, wodurch die Einzelschilder günstiger werden (Verkehrsschilder)!

 

Das Brut- und Setzzeit-Schild ist eine Kooperation aus LPV, Landkreis, NABU, BUND und Jägerschaft Goslar. Es soll zur Information von Spaziergängern und Hundehaltern dienen und kann an Wege, bestimmte Biotope etc. angebracht werden. Einige Schilder haben wir noch im Büro auf Vorrat, sollte eine vermehrte Nachfrage bestehen, können wir wieder eine Bestellliste erstellen.

 

Die Verkehrsschilder VZ 260 "Durchfahrt verboten" sowie VZ 1026-38 "Land- und forstwirtschaftlicher Verkehr frei" können durch die Realverbände für ihre Zuständigkeitswege bei uns über unsere Sammelbestellung mit bestellt werden. Wir sammeln Bestellungen bis voraussichtlich 15.03.2024

An vielen Feldwegen hängen noch die älteren VZ 250-Schilder, welche auch Radfahrern die Durchfahrt verbieten- diese Schilder sind nicht mehr aktuell.

Durch unsere Sammelbestellung können wir das Ersetzen oder Neuanbringen der Schilder mit einer Sammelanordnung bei der Verkehrsbehörde für Sie ganz unbürokratisch organisieren!

 

Für weitere Details bzw. bei offenen Fragen bzgl. der Schilder und des Bestellvorgangs können Sie sich gerne an uns wenden!

Entweder per Mail an oder per Telefon unter 05326- 5291476