Feldgehölz (©Varinia Lietsch) | zur StartseiteBergwiesenweg Buntenbock (©LPV Goslar e.V.) | zur StartseiteBergwiesen bei St. Andreasberg (©LPV Goslar e.V.) | zur StartseiteWasserbüffel in den Osterfelder Tongruben (©LPV Goslar e.V.) | zur StartseiteWeidetier-Info-Tag 2024 (©LPV Goslar e.V.) | zur StartseiteBärwurz (©Susanne Heinrich) | zur StartseiteKennarten-Seminar auf Grünland 2024 (©LPV Goslar e.V.) | zur StartseiteHarzer Rotes Höhenvieh (©Susanne Heinrich) | zur StartseiteBergwiesen-Kalkung (©LPV Goslar e.V.) | zur StartseiteDie Oker (©Varinia Lietsch) | zur StartseiteWasserbüffel in den Osterfelder Tongruben 2023 (©LPV Goslar e.V.) | zur StartseiteFeldhamsterkartierung 2023 (©LPV Goslar e.V.) | zur StartseiteTauben-Skabiose (©Susanne Heinrich) | zur StartseiteSchachbrettfalter auf Wiesenflockenblume (©Susanne Heinrich) | zur StartseiteBlühende Wiese (©LPV Goslar e.V.) | zur StartseiteHimmelblauer Bläuling (©LPV Goslar e.V.) | zur StartseiteNickende Distel mit Rotwidderchen (©Susanne Heinrich) | zur StartseiteSchlackenhalde Bredelem, Innerste (©Karl Könecke) | zur StartseiteBergwiesen-Mahd bei St. Andreasberg (©LPV Goslar e.V.) | zur StartseiteFeuersalamander (©Mandy Henning-Hahn) | zur StartseiteKopfbaum-Instantsetzung (©LPV Goslar e.V.) | zur StartseiteBergwiesenblühte  (©LPV Goslar e.V.) | zur StartseiteSchafherde zur Streuobstwiesenpflege (©LPV Goslar e.V.) | zur StartseiteHochstaudenfluren bei Hohegeiß (©LPV Goslar e.V.) | zur Startseite
Instagram   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Informationsveranstaltung "Gehölzschnitt im Wegeseitenraum" Bornhausen

02. 12. 2022 von - Uhr

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Vertreter der Realverbände sowie an alle Akteure, die mit diesem Thema in Berührung stehen.

 

 

 

Der Landschaftspflegeverband Goslar e.V. bietet in Kooperation mit der FI Bornhausen eine Gehölzschnitt-Informationsveranstaltung an.

 

Wann: 02.12.2022, 10 Uhr

Wo:     Bornhausen, Gemarkung

 

Die Gehölzschnitt-Saison ist in vollem Gange und die Zeit im Jahr ist da, in der sich die zuständigen Akteure in der freien Landschaft daran machen, ihre Infrastrukturen zu pflegen. Äste und Sträucher werden zurückgeschnitten. Auch der eine oder andere Baum wird gefällt und Hecken werden auf den Stock gesetzt oder zumindest zurückgeschnitten, um Wege frei zu halten oder ungewollte Auswucherungen in Agrarflächen zu vermeiden.

 

Insbesondere die Realverbände stehen in diesem Bereich vor großen Herausforderungen. Mittel- bis Langfristig wird die Beauftragung und der Einsatz von Lohnunternehmern gängige Praxis werden.

 

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung möchten wir Sie am 02.12.2022 ab 10 Uhr nach Bornhausen einladen. Im Rahmen einer Technikvorführung stellen zwei Lohnunternehmer aus der Region Methoden der maschinellen Gehölzpflege vor und stehen für fachliche Fragen zur Verfügung. Für rechtliche Fragen oder Fragen zu Schnittzeiten etc. wird die Untere Naturschutzbehörde Goslar  vor Ort zur Verfügung stehen um bspw. auch Besonderheiten z.B. in Schutzgebieten zu erläutern.

 

Der Landschaftspflegeverband Goslar e.V. wurde Mitte 2020 gegründet und bietet den Akteuren aus Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Naturschutz und Kommunalpolitik im Landkreis die Möglichkeit einer gleichberechtigten und freiwilligen Kooperationsplattform.

Der gemeinnützige LPV versteht sich u.a. als Ansprechpartner, Berater und Vernetzungsstelle im landschaftspflegerischen Bereich, als auch als Dienstleister. So ist es u.a. unser Anliegen, den Realverbänden im Landkreis Unterstützung und Beratung bei Themen wie Förderanträgen, Biotopgestaltung, Biotoppflege, Biotopverbund und Wegrand- sowie Wegeseitenpflege zu bieten.

 

Wir bitten um Anmeldung bis zum 01.12.2022 unter oder 05326-5291476

 

Einladung und Information

 
Vertikalschnitt an einer Hecke
Vertikalschnitt an einer Hecke

 

Veranstaltungsort

Bornhausen

 

Veranstalter

Landschaftspflegeverband Goslar e.V. und FI Bornhausen